News

Ringvorlesung Digitalisierung

Weit entfernt davon ein reines Technikthema zu sein: Die Digitalisierung berührt fast alle Lebensbereiche
Weit entfernt davon ein reines Technikthema zu sein: Die Digitalisierung berührt fast alle Lebensbereiche

[08|03|2017]

Chancen, Gefahren und Entwicklungen im digitalen Zeitalter

 

Die Bedeutung der Digitalisierung erörtert dieses Semester eine interdisziplinäre Ringvorlesung der Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien. Zur Eröffnung der Reihe am 20. März sprechen die ersten Experten: Vizepräsident für Lehre Prof. Dr. Klaus Kreulich, die Dekanin Fakultät Studium Generale und Interdisziplinäre Studien, Prof. Dr. Isolde Kurz, und Dr. Thomas Schutz, Lehrkraft für besondere Aufgaben für Lernkompetenzen.

 

Initiiert wurde die Ringvorlesung von Prof. Dr. Ralph-Miklas Dobler und Prof. Dr. Daniel Ittstein, beide von der Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien.

 

In den Folgeterminen wird das Thema aus den verschiedensten Perspektiven betrachtet, vom virtuellen Chor über Terrorismus und digitale Medien bis zur Bedeutung für die Politik und die Betrachtung der Kommunikation im Kontext von Migration, Diaspora und Integration.

 

 

Zeit: ab 20. März jeweils montags ab 18:45

Ort: Dachauer Str. 100a, Raum T 0.020

 

 

Weitere Informationen: Twitterkanal zur Ringvorlesung unter @RingFK13

Programm: Plakat zur Veranstaltung (PDF)

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München