News

Die Diktatur des Jetzt

Referentin Maja Göpel vom World Future Council
Referentin Maja Göpel vom World Future Council

[20|04|2012]

Nachhaltiges Denken verankern: Maja Göpel erzählt von der Arbeit als Botschafterin für Zukunftsgerechtigkeit

Der Titel des Vortrages klingt etwas sperrig. Doch die Botschaft von Maja Göpel, Co-Direktorin und Botschafterin der gemeinnützigen Organisation World Future Council, ist einfach: Nachhaltiges Denken ist wichtig für eine lebenswerte und gerechte Zukunft.

„Das Problem ist, dass nachhaltiges Denken nicht institutionell verankert ist. Und da setzen wir an“, erklärte sie in ihrem Vortrag, den sie im Rahmen der Vorlesungsreihe „Gesellschaftliche Innovation“ hielt. Die Ringvorlesung wird vom SCE, der BMW Stiftung Herbert Quandt und der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften ausgerichtet.

Politik muss weitsichtiger sein
In ihrer Arbeit machte Maja Göpel die Erfahrung, dass heutige Gesellschaften noch weit von nachhaltigem Denken entfernt sind. Kurze Geschäfts- und Wahlzyklen, sagt sie, lenken den Blick auf kurzfristige Entwicklungen wie etwa steigende Aktienkurse und geringe Arbeitslosenzahlen statt auf langfristige Prozesse. Politiker verstecken sich immer wieder hinter diesen Zahlen, um das eigene Tun zu rechtfertigen. Themen wie Soziales und Umwelt, die nicht so leicht messbar sind, würden hinten angestellt.

Diese Haltung können sich die Industrienationen nicht mehr lange leisten, davon ist Göpel überzeugt: „Der Bedarf an Energie und Ressourcen ist groß, Rohstoffe werden allerdings immer knapper. Wie sollen unsere Kinder und Enkel dann einmal leben?“

Nachhaltige Entscheidungen treffen
Der parteiunabhängige World Future Council versteht sich deshalb als Wächter, der der Politik auf die Finger schaut und deren Zickzack-Kurs zu verhindern sucht. Gleichzeitig informiert er Regierungen weltweit über zukunftsfähige Gesetze – in Zusammenarbeit mit Parlamentariern, zivilgesellschaftlichen Gruppen und internationalen Organisationen. Spannend wird es auf dem im Sommer stattfindenden Weltnachhaltigkeitsgipfel in Rio de Janeiro werden: Dort wird das Thema Nachhaltigkeit auf höchster politischer Ebene diskutiert.


vh

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

weiter

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München

weiter