ZUG - Für die Zukunft gerüstet (2016-2020)

Das Projekt ZUG - Für die Zukunft gerüstet (2016-2020) schafft hervorragende Studienbedingungen für individuelle Lernerfolge an der Hochschule München. Dafür werden in den fünf zukunftsweisenden Handlungsfeldern Didaktik, Digitale Diagnostik, Digitale Prüfungen, Praxisbezug und Studienwege Konzepte erarbeitet und Maßnahmen umgesetzt. Die ProjektmitarbeiterInnen arbeiten hierzu in stark vernetzen, interdisziplinären Teams zusammen. Die Finanzierung des BMBF-geförderten Projekts ist bis Ende 2020 durch das Förderprogramm Qualitätspakts Lehre gesichert.




Projektziele >
Wie wir Studienerfolg fördern weiter
Projektmaßnahmen >
Was wir in Bewegung setzen weiter
Projektwissen >
Warum und wie wir unser Wissen teilen weiter

ZUG-Netzwerktreffen

Donnerstag, 13. April 2017 , 14:00-16:00 Uhr, Raum A104
Beim Netzwerktreffen stellen sich die 38 ProjektmitarbeiterInnen der Teilprojektteams vor und berichten über ihre Arbeit. Zur Anmeldung.

Workshop "Digitale Prüfungen"

Donnerstag, 27. April 2017
Nehmen Sie am Workshop "Digitale Prüfungen" teil und erfahren Sie, welche digitalen Prüfungsformate an der HM ausgearbeitet und erprobt werden.

Bachelorstudierende der Fakultät 04 aufgepasst!

Studieren in Voll- oder Teilzeit?
Sie möchten uns Ihre Meinung zum Bachelorstudium an der FK 04 sagen? Dann mach bei unserer Umfrage mit! Hier geht es zum Fragebogen.

ZUG-Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht der ZUG Veranstaltungen.

Projektleitung

Dr. phil. Regina Schwab
Raum: A 117/118

Tel.: 089 1265-1220
Fax: 089 1265-1472

Profil >

Sara Koss
Raum: A 117/118

Tel.: 089 1265-1212
Fax: 089 1265-1472

Profil >

Qualitätsmanagement

Anna-Victoria Benedikt
Raum: A 117/118

Tel.: 089 1265-1136
Fax: 089 1265-1472

Wissensmanagement

Janina Rustaee Khoshkbijari
Raum: A 117/118

Tel.: 089 1265-1129
Fax: 089 1265-1472

Das erste ZUG-Projekt

Alle Projektergebnisse des ersten ZUG Projekts zum Nachlesen im Projektband.
Das Buch "Motivation und Erfolg im Studium sichern. Bessere Studienbedingungen gestalten" zeigt auf, wie die Einführung neuer Lehransätze gelingt.

Zusammenfassung der Projektergebnisse für den Zeitraum Wintersemester 2011/2012 bis Sommersemester 2016.

Qualitätspakt Lehre

Dieses Vorhaben wird unter dem Förderkennzeichen 01PL11025 gefördert.