X

Navigation

 
 

News

Werden Sie Prof!

Die Kampagne „Werden Sie Prof!“ ist nun offiziell mit einer eigenen Homepage gestartet (Foto: Die Bayerischen Hochschulen)
Die Kampagne „Werden Sie Prof!“ ist nun offiziell mit einer eigenen Homepage gestartet (Foto: Die Bayerischen Hochschulen)

[19|07|2022]

Start der Kampagne der Bayerischen Hochschulen (HAW) zur Gewinnung von hochqualifizierten ProfessorInnen

 

Die Bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) erfahren derzeit einen nie dagewesenen Entwicklungsschub. Im Rahmen der Hightech Agenda werden an den HAWs aktuell 1.200 Stellen geschaffen, darunter rund 550 neue Professuren in spannenden und innovativen Studienfeldern von Pflege bis KI. Mit der Kampagne „Machen Sie mehr aus Ihrem Dr. – Werden Sie Prof!“ bewerben die Bayerischen Hochschulen die Attraktivität des Berufes der Professorin und des Professors an einer HAW mit dem Ziel, die besten Köpfe für eine Karriere an den Bayerischen Hochschulen zu gewinnen. Mit dabei: zwei Role-Models der Hochschule München.

 

Qualifizierte HAW ProfessorInnen: „Praxis zählt“

Im Mittelpunkt der Kampagne steht das besondere Profil des Hochschultyps HAW: die Praxisnähe. Hintergrund ist allem voran die Intention, auf das besondere Qualifikationsprofil, das ProfessorInnen an einer HAW mitbringen, hinzuweisen. Neben der Promotion zählt die mindestens fünfjährige Berufserfahrung, davon drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs, als Bewerbungsvoraussetzung für eine Professur. „Praxis zählt“ an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften – zuerst bei der Berufung, später dann in der Lehre, die durch Beispiele und konkrete Fragestellungen aus der Praxis bereichert wird. „Praxis zählt“ aber auch in der angewandten Forschung und Entwicklung, mit dem erklärten Ziel, Forschungsergebnisse in konkrete Dienstleistungen und Produkte zu überführen und damit einen wichtigen Beitrag zum Transfer von Wissen in Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten.

 

Role-Models berichten aus der HM

Insgesamt 23 Professorinnen und Professoren haben sich als Role-Models für die Kampagne eingebracht und zeigen authentisch das Profil einer HAW-Professur – darunter auch die HM-Professorinnen Prof. Dr. Anna Svea Fischer und Prof. Dr. Gerta Köster. Sie berichten mit echter Begeisterung von ihren Erfahrungen als Professorin bzw. Professor an einer bayerischen HAW.

 

Neue Tätigkeitsfelder, mehr individuelle Lehre und Forschung

Angestoßen durch die Hightech Agenda und verstärkt durch das Bayerische Hochschulinnovationgesetz kommen auf zukünftige ProfessorInnen neue Tätigkeitsfelder und mehr Freiheitsgrade zur Setzung individueller Schwerpunkte in Lehre und Forschung hinzu. Die Forschung an den HAWs wird maßgeblich gestärkt. Durch das angekündigte Promotionsrecht für forschungsstarke Bereiche der HAWs wird nun auch die Betreuung von Promotionen zur Aufgabe von ProfessorInnen. Weitere Felder, in denen sich die HAWs bereits in den vergangenen Jahren als Vorreiter profiliert haben, sind die Themen Entrepreneurship und Weiterbildung. Und eine Nachwuchsprofessur bietet einen zusätzlichen attraktiven Karriereweg für angehende HAW Professorinnen und Professoren.

 

Zum Start der Kampagne hat „Die Bayerischen Hochschulen“ diese Homepage mit weiteren Informationen eingerichtet.

 

 

Amanda Shala

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München