Navigation

 
 

Veranstaltungen

2. SEA:hackathon "Mobilitätswende"

[15.11.2019 - 16.11.2019]

Für alle, die Technologie für nachhaltige Innovationen einsetzen (oder lernen) wollen!


Was ist ein "Hackathon"?
Die Wortmischung "Hackathon" besteht aus "Hacking" und "Marathon". Was ursprünglich als Versammlung von CoderInnen entstand, hat sich mittlerweile stark geöffnet.
Jetzt beziehen Hackathons auch DesignerInnen, EntrepreneurInnen, ÖkologInnen, etc. mit ein.

Technisches Verständnis und Programmier-Skills sind natürlich ein Plus - aber kein Muss.

Der nächste Hackathon "Mobilitätswende" dreht sich um nachhaltige Mobilität, Elektro-Autos, E-Scooter, Smart City.
Hierbei geht es ganz banal um Fußverkehr, Radverkehr, Öffies und PendlerInnen.

"Wie kann geschafft werden, dass sich Menschen in München durch Technologie nachhaltiger fortbewegen?"

Der SEA:hackathon wird ein zweitägiger Ritt durch die Welt der technologischen Lösungen, begleitet von Coaches und ExpertInnen.

Wann: 15. und 16. November 2019
Wo: Strascheg Center for Entrepreneurship, Heßstraße 89, 80797 München

Download Kurzkonzept: unter diesem Link
Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Interessierte unter diesem Link

Partnerkonsortium:
Hans Sauer Stiftung, LMU Innovationsgeist, Digital Transformation Lab, Amazon Web Services, Klimaherbst München, Innolab, M:Univercity, Social Entrepreneurship Akademie (SEA)