Navigation

 
 

Veranstaltungen

Film: Francisco Varela

[25.11.2014]

Vorträge und Filmvorführungen im Rahmen der Initiative "Meditation an der Hochschule"

 

Film: Francisco Varela (Originalton Englisch, Untertitel Deutsch)

Monte Grande - Was ist leben?

 

Wie können Körper und Geist als ganzheitliches Wesen existieren? Der chilenische Neurobiologe Francisco Varela beschäftigte sich von seiner Kindheit bis zu seinem frühzeitigen Tod mit dieser Frage. Die Struktur des Films basiert auf Varelas nichtlinearem Denken und fokussiert auf Autopoiesis, Ethik, Bewusstsein, Meditation und Sterben. Erzählt und reflektiert wird von ihm selbst, von seinen Familienangehörigen, von führenden Wissenschaftlern, engsten Freunden und Denkern, darunter auch der Dalai Lama.
Weitere Informationen: www.realfictionfilme.de/filme/monte-grande

 

Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Initiative "Meditation an der Hochschule" entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF).

 

Referent:

 

Zeit: Dienstag, 25.11.2014, um 19 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstr. 64, Raum R 1.046 (Roter Würfel)